Nächste Spiele

Kreisliga, 15. Spieltag

SpuBC 90 Plauen - Elsterberger BC

04.03.2017 - 15:00 Uhr - Echo-Sportplatz

Reserve

2. Kreisklasse - 16. Spieltag

SpuBC 90 Plauen 2 - VfB Plauen Nord 2

11.03.2017 - 13:00 Uhr - Echo-Sportplatz


E-Junioren
 
F-Junioren
 
Crossminton
 


Letzte Spiele

SpuBC 90 Plauen - SV Coschütz

1:6 (1:3)

Reserve

Hallenturnier der SpVgg Zobes

7. Platz

E-Junioren

Hallenkreismeisterschaft - Vorrunde - Gruppe B

5. Platz

F-Junioren

Hallenturnier des VfB Großfriesen

4. Platz

Crossminton

1. Liga Ost - 5. Spieltag

Red Devils Bautzen I - SpuBC Plauen 6:0

Erzgebirgsspeedys Marienberg - SpuBC Plauen 5:1



+ Rückblick - Mitgliederversammlung 2017 +

 
Am vergangenen Samstag war es wieder mal soweit. Wie es sich für einen ordentlichen Verein gehört, fand fristgerecht die alljährliche Mitgliederversammlung statt. Diesmal stand auch wieder die Vorstandswahl mit auf dem Programm. In der „Alten Feuerwache“ fanden sich (leider wiedermal) nur ca. 40 von fast 150 Vereinsmitgliedern ein. Man würde sich wünschen, dass mehr Mitglieder diesen Termin einmal im Jahr wahr nehmen... na seis drum!
Nach der obligatorischen Begrüßung legte Vereinschef Christian Schmidt den Jahresbericht des Vorstandes vor. Hier wurden sowohl positive als auch negative Punkte des Vereinslebens und der sportlichen Entwicklung des SpuBC 90 im letzten Jahr dargelegt. Auch unangenehme Themen wurden offen angesprochen, genau wie Lob an der passenden Stelle vergeben wurde. Der Kassenbericht wurde anschließend wie immer professionell von Kathrin Flämig vorgetragen. Der Verein konnte, kurzgefasst, auch das vierte Jahr wieder mit einem wirtschaftlichen Plus abschließen. Ein Verein ohne Schulden und Altlasten! Nicht alltäglich in der heutigen Zeit. Danke dafür an Euch alle!
Die anschließende Diskussion war kurz und ergebnisorientiert. Anschließend wurde zur Wahl geschritten. Kassenprüfungskommission (Bert Langner, Tobias Rüdiger, Ricardo Grimm und Denis Schmalfuss) sowie Vorstand (Christian Schmidt, Kristin Weiler und Jens Flämig / im Bild oben links v.l.) konnten hier jeweils eine breite und deutliche Zustimmung erzielen.
 
Die Versammlung endete mit einem Ausblick auf die Zukunft und einem Appell an die Einigkeit und den Zusammenhalt des Vereines, auch in schwierigeren Zeiten!
 
0 Kommentare

*** Stadtmeisterschaft - Rückblick ***

Die Vorfreude auf den Rängen war natürlich groß, hatte man sich doch extra in Schale geworfen um unsere Jungs auf dem Parkett anzufeuern. „Wir vom Spu!“ - das Motto unterm Hallendach!

 

 

Allerdings musste man sich bereits in der Gruppenphase aus dem Turnier verabschieden. Im ersten Spiel ging es gleich gegen den Favoriten der Gruppe B und amtierenden Hallenkreismeister – den SC Syrau. Viel war nicht drin und man verlor mit 0:6. Der nächste Auftritt gegen den VfB Plauen Nord verlief schon besser. Bis kurz vor Schluss stand es 1:1 und wir hatten einige Möglichkeiten zur Führung vergeben. Wie es im Fußball nun mal so ist, rächt sich das meistens, gerade in der Halle. 14 Sekunden vor Ende der Partie mussten wir doch noch einen Gegentreffer hinnehmen – 1:2.

 

Das dritte Spiel gegen die SG Straßberg war auch irgendwie mehr Kampf als Klasse. Auch hier kassierte man kurz vor Schluss ein Tor, diesmal aber nur zum Ausgleich. Chancen für einen Sieg hatten wir reichlich, nutzten diese wie schon im vorhergehenden Spiel nicht. Im letzten Gruppenspiel mussten wir nun also gewinnen, um die Chance auf das Viertelfinale zu wahren. Neben den Fans mobilisierte auch die Mannschaft nochmal alles und siegte gegen den VfB Großfriesen verdient mit 4:2. Schon im nächsten Spiel der anderen Gruppe war jedoch klar, dass es kein Weiterkommen geben würde und somit beendete man das Turnier auf Platz 3 der Gruppe B. Insgesamt spiegelte sich der Auftritt aller bisherigen Hallenturniere auch bei der Stadtmeisterschaft wieder.

 

Wir sind aber dennoch stolz auf unsere Mannschaft und diese mit Sicherheit auch auf ihre Fans, denn zumindest in der Kategorie „Bester Fanblock“ ließen wir an diesem Tag alle anderen hinter uns.

 

0 Kommentare

5. Stadtwerke-Cup 2017 um die Plauener Stadtmeisterschaft

Und da ging der SpuBC doch noch als Sieger in die Geschichte des 5. Stadtwerke-Cup ein - "Bester Fanblock des Turniers"


Glückwunsch auch an den VFC Plauen zum Titel und an den 1. FC Wacker Plauen zum zweiten Platz sowie wieder für ein super Turnier! Der letzte Dank geht natürlich auch an die Stadtwerke Strom Plauen.

 

Nochmals vielen Dank an alle die dabei waren und dazu beigetragen haben!

"Von der Stimmung und Kleidung her am auffälligsten: die Anhänger des Kreisligisten SpuBC, die als bester Fanblock ausgezeichnet wurden. Lautstarke Fans hatten aber auch Concordia, Unterlosa oder Großfriesen mit in die Helbig-Halle gebracht."

Quelle: Freie Presse
Foto oben: Oliver Orgs

0 Kommentare

*** SpuBC Wochenend-Vorschau ***

+++ 1. Mannschaft +++
 
Viel muss man sicher nicht zum morgigen Stadtwerke-Cup schreiben. Unser SpuBC startet bei der nunmehr schon fünften Auflage der Plauener Stadtmeisterschaft in Gruppe B.
Der SC Syrau 1919 als amtierender Hallenmeister gibt da am Gruppenkopf sicher den Ton an, wird von den 4 Mannschaften darunter aber durchaus nicht kampflos die Punkte bekommen. Unser erstes Spiel ist dann eben jener Brocken! Gegen die Drachen wird alles von Nöten sein, spielerisch, wie auch von den Rängen! Nach einer kleinen Pause von knapp über einer Stunde, bei so vielen Mannschaften ja leider nicht anders machbar, geht es gegen den Nachbarn vom VfB Plauen Nord.
Wieder eine Stunde später wartet dann ein Liga-Konkurrent auf uns, die SG Straßberg. Ein bekannter Gegner unterm Hallendach ist dann satte 2 Stunden später an der Reihe, zum letzten Gruppenspiel – der VfB Großfriesen.
Weiter ins Viertelfinale kommen jeweils die beiden Gruppenbesten, aber auch die zwei besten Dritten aus allen drei Gruppen! Also sollte man hier nichts zu früh abschreiben, alles ist möglich.
 
Kommt 10:45 in die Kurt-Helbig-Halle und unterstützt unseren Spu! Eine „hellblaue Wand“ hinter unserer Mannschaft, das wäre doch was. Die Aktions-Shirts wird es morgen noch in der Halle geben, außer natürlich heute Abend werden alle schon auf dem Echo verkauft ;) .
 
Apropos heute Abend: Die Auslosung für die Freikarten mit Shirt wurde selbstverständlich nicht vergessen. Diese findet ca. 19 Uhr auf dem Echo statt, auch Live hier auf der Seite!
 
Informationen aus der Halle wird es morgen wieder auf Facebook und in der SpuBC-App geben!
_________________________
5. Stadtwerke-Cup um die Plauener Stadtmeisterschaft
 
📆 18.02.2017
ab 11.00 Uhr
Kurt-Helbig-Halle
 
 
0 Kommentare

*** SpuBC-Aktions-Nicki ***

Zur Stadtmeisterschaft am Samstag bietet der SpuBC Plauen ein Motto-Shirt an, welches für unschlagbare 3€ käuflich zu erwerben ist. Mit diesem hellblauen Stück Stoff wollen wir kommenden Samstag eine Einheit bilden - Wir der Verein!

Also bitte nutzt dieses einmalige Angebot und unterstützt unsere Jungs.

Der Verkauf findet am Donnerstag und Freitag jeweils zwischen 18 und 20 Uhr auf dem Echo Sportplatz statt. Bei den Größen könnt ihr zwischen S, M, L und XL wählen. Und natürlich, nur solange Vorrat reicht! Sollten trotzdem welche übrigbleiben, werden diese dann am Samstag in der Halle noch zur Verfügung stehen.


Das ist aber noch lange nicht alles! Du bist bei Facebook angemeldet? Unter allen die den Beitrag auf der SpuBC FB-Seite bis zum 16.02 - 20 Uhr teilen, werden 2 mal 1 Freikarte für den 5. Stadtwerke-Cup um die Plauener Stadtmeisterschaft plus Shirt verlost. Na wenn das mal nichts ist, oder?

Die beiden Glücklichen werden dann per Zufallsgenerator ausgelost.


Lasst uns in der Kurt-Helbig-Halle eine "hellblaue Wand" bilden!

Für unsere Mannschaft - Für unseren Verein!


Klickt auch hier:

https://www.facebook.com/events/755105594645782/

0 Kommentare

Platz 6 beim Friesencup

Nachdem in der Gruppenphase nur ein Sieg errungen werden konnte spielte man am Ende nur um den 5. Platz. Doch auch hier musste man sich am Ende dem VfB Mühltroff mit 6:2 geschlagen geben. Der Turniersieg ging an den SV Concordia Plauen, Platz 2 holte sich der 1. FC Rodewisch. Auf Platz 3 landete die SG Stahlbau, Platz 4 VfB Plauen Nord. Platz 7 ging an den Gastgeber vom VfB Großfriesen, gefolgt vom SV Theuma.

 

Unsere Torschützen waren:

Richard Grünler (6), Richard Kaiser (2), Chris Bernhard, Benjamin Mayer, Axel Beyer, Kai Hohmuth, Oliver Vorwerg (jeweils 1).

0 Kommentare

*** SpuBC Wochenend-Vorschau ***

+++Jugend+++

Am Sonntag sind unsere F-Junioren beim Hallenturnier des VfB Großfriesen mit dabei.

Ab 9 Uhr geht es hier gegen die SpG Großfriesen/Zobes, den VfL Reumtengrün, den SC Syrau, die SG Jößnitz, Elsterberg/Ruppertsgrün sowie gegen die SpG Kottengrün/Bergen.

Gespielt wird in der Sporthalle Kasernenstraße.

 

Viel Erfolg!

 

+++ 1. Mannschaft +++

Bei unserer ersten Mannschaft neigt sich die Winterpause so langsam dem Ende entgegen. Am morgigen Samstag geht es nochmals in die Halle, wie auch schon die Jugend, zum Turnier des VfB Großfriesen.

Hier sind vorallem Plauener Mannschaften vertreten: Natürlich der Gastgeber aus Großfriesen, die SG Stahlbau, der VfB Plauen Nord und der SV Concordia. Dazu gesellen sich noch der VfB Mühltroff, der SV Theuma und der 1. FC Rodewisch. Wir dürfen uns also sicher auf tolle Spiele unterm Hallendach freuen!

Los geht es 14 Uhr in der Sporthalle Kasernenstraße – über Unterstützung freuen wir uns natürlich!

 

Kurze Informationen aus der Halle wird es wieder auf Facebook und in der SpuBC-App geben!

 

 

 

 

0 Kommentare

Facebook-Seite nun mit 700 "Gefällt mir"!

Der Wahnsinn!


Nach nunmehr 1498 Tagen dürfen wir Fan Nummer 700 auf unserer Seite begrüßen. Vielen Dank an Alle die uns hier und natürlich auch außerhalb des Internets begleiten!


Macht weiter so!

0 Kommentare

„Pflege Daheim“ verlängert Sponsorenvertrag – Kristin Weiler nun im Vorstand

Zwei positive Nachrichten zu Beginn des neuen Jahres.

Unser Sponsor "Pflege Daheim GmbH" verlängert den bestehenden Sponsorenvertrag und bleibt damit ein starker Partner des SpuBC. Vielen Dank für Euer Vertrauen und wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Ohne zu viel zu verraten können wir für den Sommer bereits ein Fußball-Turnier unter der Schirmherrschaft von „Pflege Daheim“ ankündigen.

Zusätzlich hat sich Kristin Weiler, Geschäftsführerin von Pflege Daheim, bereit erklärt den aktuell nicht besetzten Vorstands-Posten einzunehmen. Diesen Platz wird Sie bis zur kommenden Vorstandswahl kommissarisch besetzen und sich anschließend auch zur Wahl stellen. Der Verein freut sich sehr, dass sich Kristin von sich aus bereit erklärt hat diese ehrenamtliche und vor allem verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen. Sie soll den bisherigen Vorstand vor allem im Bereich Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsplanung unterstützen.
Wir danken dir für deine Mitarbeit, Kristin!

Im Bild: Vertragsverlängerung von Pflege Daheim im Café "Lili Marleen". Von links: Jens Flämig, Christian Schmidt, Kristin Weiler
0 Kommentare